Leidenschaft für Wind- und Solarenergie

Das Grüne Emissionshaus ist Teil der DGE-Gruppe mit Sitz in Freiburg am Rande des Schwarzwaldes. Unser Unternehmen verfügt über 20 Jahre Erfahrung in Planung, Bau, Finanzierung und Betrieb von Erneuerbare-Energien-Projekten und bietet seinen Kunden ein umfangreiches Spektrum an Dienstleistungen.
Dazu zählen

  • Entwicklung von Wind- und Solarparks bis zur Baureife,
  • Beschaffung aller Verträge für Bau, Kauf und Finanzierung eines Projektes,
  • Wind- und Solarparkmanagement (technische und kaufmännische Betriebsführung),
  • technische Inspektionen.

Das von uns betreute Portfolio umfasst Windenenergieanlagen aller namhaften Hersteller sowie große Solarparks. Dadurch ist Das Grüne Emissionshaus mit den Besonderheiten aller Maschinentypen im Bereich der Windenergie und den Herausforderungen der Solarenergienutzung bestens vertraut.

Unsere Erfahrung in Zahlen

0
300
MW
Leistung der betreuten Energieparks
0
230
Anlagen
Anzahl der betreuten Windrotoren
0
20
Jahre
Erfahrung mit Wind- und Solarenergie

Was uns wichtig ist

DGE Bild

Erneuerbare Energien sind unsere Leidenschaft, eine dezentrale Energieproduktion in der Hand möglichst vieler Akteure unsere Vision. Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass diese Vision rasch  Wirklichkeit wird. Hierfür arbeiten wir zielorientiert, dynamisch und verantwortungsbewusst.

Mit unseren Geschäftspartnern und Kunden verbindet uns eine langfristige Beziehung, gekennzeichnet von Respekt und einem kooperativen Umgang. Flache Hierarchien und schlanke Strukturen in unserem Unternehmen minimieren Reibungsverluste und führen schnell zu den besten Lösungen. Unseren Kunden können wir so exzellente Dienstleistungen über die gesamte Wertschöpfungskette eines Wind- oder Solarparks anbieten. Sollten wir Aufgaben nicht selbst erledigen können, finden wir in unserem weitreichenden Netzwerk schnell den passenden Experten.

Profitieren auch Sie von unserer Leidenschaft für erneuerbare Energien. Wir geben unser Bestes für Sie!

Unser Management

Portrait of a team member
Bernhard Wieland
Geschäftsführer
Portrait of a team member
Heinrich Röder
Geschäftsführer

Die DGE-Gruppe - ein internationales Kompetenz-Netzwerk

DGE Weltkarte

Das Grüne Emissionshaus ist Kern der DGE-Gruppe und wurde 1996 in Freiburg als eines der ersten professionellen Emissionshäuser für Energie-Fonds gegründet. Das Unternehnen verfügt über weitreichende Erfahrung in Planung, Bau, Finanzierung und Betrieb von Erneuerbare-Energien-Projekten.

WINDWERK ist seit 2015 in Brasilien aktiv und bietet Eigentümern von Wind- und Solarparks sowie Banken und Versicherungen ein umfangreiches Spektrum an Dienstleistungen. Dazu zählen Monitoring von Windenergie- und Solaranlagen,  technische Inspektionen, Unterstützung bei Vertragverhandlungen und Due Diligence beim Kauf eines Windparks.

DGE Wind wurde 2010 gegündet und konzentriert sich auf die Entwicklung von Windparks in Baden-Württemberg. Derzeit sind mehrere Projekte in der Projektierungsphase, ein von DGE Wind entwickeltes Projekt ist im Bau.

Das 2016 gegründete Unternehmen bietet technische Inspektionen von Wind- und Solarparks zum Beispiel bei Inbetriebnahme oder zum Gewährleistungsende. Ebenfalls im Service-Portfilio von DGE Technik ist  Qualitätskontrolle der Fertigung und Begleitung und der Bauphase sowie Schadensbegutachtung und -analysen.

TRITEC Intervento ist spezalisiert auf die Vermarktung und Installation von Solaranlagen jeder Größenordnung in Chile. Das Unternehmen hat inzwischen rund 200 Anlagen installiert und gehört zu reommiertesten Anbietern auf dem chilenischen Markt.

Werden Sie ein Teil unseres Teams

DGE Karrierebild
Herausforderung Erneuerbare Energien

Das Grüne Emissionshaus ist Teil einer international arbeitenden Unternehmensgruppe mit Fokus auf Wind- und Solarenergie. Wir sind stets an engagierten und qualifizierten Bewerbern interessiert, die ebenso von dem Potential erneuerbarer Energien begeistert sind wie wir.

Praktikant (m/w) im Windparkmanagement

Zu Anfang Oktober 2017 suchen wir für die Dauer von mindestens vier bis fünf Monaten einen Praktikanten (m/w) zur Unterstützung des Windparkmanagements.

Das erwartet Sie
Der Praktikant unterstützt die Betriebsführung bei der technischen Betreuung von über 200 Windenergieanlagen, die sich in der Verwaltung des Grünen Emissionshauses befinden und im Norden und Osten Deutschlands sowie in Frankreich betrieben werden. Im Vordergrund steht dabei die Zusammenstellung und Auswertung von Windparkdaten und das Erstellen von Berichten für die Eigner der Windenergieanlagen. Daneben bleibt aber auch immer Zeit, sich detaillierter in einzelne technische oder kaufmännische Themen des Windparkmanagements einzuarbeiten.

Das erwarten wir
Wir wünschen uns eine engagierte und von den erneuerbaren Energien begeisterte Persönlichkeit mit technischem Verständnis, möglichst mit etwas Vorwissen zur Windenergietechnik. Da es oft umfangreichen Schriftverkehr sowie viele telefonische Absprachen zu erledigen gibt, sollten Sie Deutsch als Muttersprache oder ausgezeichnete Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift mitbringen. Das Praktikum sollte idealerweise mindestens vier bis fünf Monate dauern. Sollte die Studienordnung kein Pflichtpraktikum in dieser Länge vorsehen, kann es auch als Kombination aus Pflichtpraktikum und ausbildungsbegleitendem Praktikum absolviert werden.

  • Eintrittsdatum2. October 2017
  • JobtypPraktikum
  • Kontakt

    Marcus Brian, Tel. 0761 – 296 56-630
    brian@dgemail.de

Praktikant (m/w) in der Windparkprojektierung

Zu Anfang September 2017 suchen wir für die Dauer von mindestens drei Monaten einen Praktikanten (m/w) zur Unterstützung im Bereich der Windparkprojektierung.

Das erwartet Sie
Der Praktikant unterstützt das Projekt-Team bei der Vorbereitung, Planung und Beantragung neuer Windparks in Baden-Württemberg. Im Mittelpunkt stehen hier die die Suche, Bewertung und Sicherung von windhöffigen Flächen, die damit zusammenhängende Arbeit mit Windatlas und Kartenmaterial sowie Recherchearbeiten im Zusammenhang mit den Genehmigungsprozessen im Rahmen der Projektentwicklung

Das erwarten wir
Wir wünschen uns eine engagierte und von den erneuerbaren Energien begeisterte Persönlichkeit mit technischem Verständnis, möglichst mit etwas Vorwissen zur Projektierung von EE-Anlagen. Da es oft umfangreichen Schriftverkehr sowie viele telefonische Absprachen zu erledigen gibt, sollten Sie Deutsch als Muttersprache oder ausgezeichnete Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift mitbringen. Das Praktikum sollte idealerweise mindestens drei , eher vier bis fünf Monate dauern.  Sollte die Studienordnung kein Pflichtpraktikum in dieser Länge vorsehen, kann es auch als Kombination aus Pflichtpraktikum und ausbildungsbegleitendem Praktikum absolviert werden.

  • Eintrittsdatum4. September 2017
  • JobtypPraktikum
  • Kontakt

    Marcus Brian, Tel. 0761 – 296 56-630
    brian@dgemail.de

DGE Bewerbungsbild
Jetzt bewerben!

Senden Sie Ihre Bewerbung mithilfe des unten stehenden Formulars oder direkt an unsere E-Mail-Adresse.

Bitte füllen Sie alle Plichfelder aus (*).

Dateianhänge
Dateien auswählen

Sie können bis zu 3 Dateien (JPG, PNG, PDF, Word, ZIP) mit maximal 5 MB Dateigröße anhängen. Die Dateinamen sollten keine Sonderzeichen wie $ oder & enthalten.