WINDPARK Ablaß

DGE Parkbild

Die elf Anlagen des Windparks Ablaß sind Teil eines großen Windfeldes mit insgesamt rund 45 Windenergieanlagen, die verschiedenen Betreibergesellschaften gehören. Der Windpark befindet sich im Westsächsischen Hügelland zwischen Dresden und Leipzig bei Ablaß in der Nähe der A14 in einem Obstanbaugebiet.

Das Grüne Emissionshaus hat den Windpark seinerzeit über die Emission eines Publikumfonds finanziert und verantwortet seitdem die Verwaltung des Fonds sowie die kaufmännische und technische Betriebsführung des Windparks.

LOGIN WINDPARK Ablaß

Im passwortgeschützten Bereich finden Sie die Geschäftsberichte der Fondsgesellschaft sowie die Möglichkeit, Ihr Angebot für den Kauf oder Verkauf eines Fondsanteils zu veröffentlichen.

Wenn Sie an diesem Fonds beteiligt sind, aber das Passwort vergessen haben sollten, wenden Sie sich bitte an die Investorenbetreuung unter info@dgemail.de oder Tel. +49 (0) 761 – 2 96 56-111

Einwilligung erforderlich

Bitte geben Sie Ihr Einverständnis um den Inhalt anzuzeigen:

Cookie Einstellungen öffnen

INBETRIEBNAHME
1998

WINDENERGIEANLAGEN
11 NEG Micon 1500

INSTALLIERTE LEISTUNG
16,5 MW

STROMPRODUKTION
Hier geht es zu den Produktionsdaten

INVESTITIONSVOLUMEN
23,3 Mio €

EIGENKAPITAL
7,7 Mio €

Stromproduktion

Grundlage für die prognostizierte Stromproduktion ist der prospektierte Stromertrag (bis 2019) bzw. der durchschnittliche Stromertrag seit Inbetriebnahme (ab 2020) für ein durchschnittliches Windjahr. Dessen Aufteilung auf die einzelnen Monate wurde anhand einer langfristig ermittelten statistischen Verteilung vorgenommen und darf nur als Anhaltswert verstanden werden. Der Wechsel der Prognose-Werte ab 2020 liegt darin begründet, dass die Prospektprognose zum Jahresende 2019 endet.Die Ist-Werte enthalten neben der tatsächlichen Stromproduktion auch Stromersatzleistungen soweit sie quantifizierbar sind, wie z. B. Ausfallentschädigungen für Lastmanagement-Abschaltungen. Die linke Grafik zeigt die Werte bezogen auf die einzelnen Monate, die rechte Grafik zeigt die kumulierten Werte.

Stromproduktion 2024


Stromproduktion(MWh)Ø seit 2000sollStromproduktion ISTistStromproduktion kumuliert MWh)Ø seit 2000 kum.sollStromproduktion IST kumuliertist
4.00025.000
22.500
3.500
20.000
3.000
17.500
2.500
15.000
2.00012.500
10.000
1.500
7.500
1.000
5.000
500
2.500
_Jan_Feb_Mrz_Apr_Mai_Jun_Jul_Aug_Sep_Okt_Nov_Dez___Jan__Feb__Mrz__Apr__Mai__Jun__Jul__Aug__Sep__Okt__Nov__Dez__
MonatØ seit 2000Stromprod. IstQuelle*Ø seit 2000 kum.Stromprod. Ist kum.Verfügbarkeit
Januar2.947.592 kWh3.155.300 kWhEVU2.947.592 kWh3.155.300 kWh95,1%
Februar2.427.258 kWh2.545.213 kWhEVU5.374.850 kWh5.700.513 kWh89,7%
März2.370.573 kWh1.373.561 kWhEVU7.745.424 kWh7.074.074 kWh89,4%
April1.497.051 kWh1.481.684 kWhEVU9.242.476 kWh8.555.758 kWh88,4%
Mai1.170.025 kWh kWh10.412.501 kWh kWh-%
Juni947.648 kWh kWh11.360.149 kWh kWh-%
Juli1.104.620 kWh kWh12.464.770 kWh kWh-%
August946.194 kWh kWh13.410.965 kWh kWh-%
September1.212.175 kWh kWh14.623.140 kWh kWh-%
Oktober1.937.446 kWh kWh16.560.586 kWh kWh-%
November1.845.879 kWh kWh18.406.465 kWh kWh-%
Dezember2.543.534 kWh kWh20.950.000 kWh kWh-%
* EVU: vom Energieversorger abgerechnete Werte | AZ: Werte aus den Anlagen-Zählern
1 2 3 15