Werden Sie ein Teil unseres Teams

DGE Karrierebild
Praktika und Arbeitsplätze im Bereich Erneuerbare Energien

Das Grüne Emissionshaus ist Teil der badenova-Gruppe und damit verbunden mit einem der großen regionalen Energieversorger Deutschlands. Als Spezialisten für die Realsierung und Betreuung von Wind- und Solarpars sind wir stets an engagierten und qualifizierten Bewerbern interessiert, die ebenso von dem Potential erneuerbarer Energien begeistert sind wie wir.

Praktikant (m/w/d) für die technischen Betriebsführung von Windparks

Zu Anfang/Mitte Februar 2023  suchen wir für die Dauer von mindestens vier bis fünf Monaten einen Praktikanten (m/w/d) zur Unterstützung der technischen Betriebsführung von Windparks.

Das erwartet Sie

Der Praktikant unterstützt das achtköpfige Team der Betriebsführung bei der technischen Betreuung von über 200 Windenergieanlagen, die sich in der Verwaltung des Grünen Emissionshauses befinden und sowohl in Deutschland als auch in Frankreich betrieben werden. Im Vordergrund steht dabei die Zusammenstellung und Auswertung von Windparkdaten, die telefonische Betreuung von Service-Teams und das Erstellen von Berichten für die Eigner der Windenergieanlagen. Daneben bleibt aber auch immer Zeit, sich detaillierter in einzelne technische oder kaufmännische Themen des Windparkmanagements einzuarbeiten. Dadurch erhalten Sie einen ausgezeichneten Überblick über die Windenergiebranche, die technologische Entwicklung bei Windenergieanlagen und die Herausforderungen bei der Betreuung großer Wind- und Solarparks. Bei Interesse besteht meist auch die Möglichkeit, im Anschluss an das Praktikum eine Bachelorarbeit anzufertigen. Da unser Unternehmen alle Teile der Wertschöpfungskette von der Planung bis zum Betrieb eines Windparks abdeckt, erhalten Sie während des Praktikums auch Einblick in andere Tätigkeitsbereiche der Windenergiebranche.

Das Praktikum ist als Vollzeit-Praktikum in Präsenz mit einer Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden konzipiert und wird mit einer Aufwandsentschädigung von 600 Euro pro Monat vergütet.

Das erwarten wir
Wir wünschen uns eine engagierte und von den erneuerbaren Energien begeisterte Persönlichkeit mit technischem Verständnis und großer Affinität zu technischen Fragestellungen, möglichst mit etwas Vorwissen zur Windenergietechnik. Da es oft umfangreichen Schriftverkehr sowie viele telefonische Absprachen zu erledigen gibt, sollten Sie Deutsch als Muttersprache oder ausgezeichnete Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift mitbringen. Das Praktikum sollte idealerweise mindestens vier bis fünf Monate dauern. Sollte die Studienordnung kein Pflichtpraktikum in dieser Länge vorsehen, kann es auch als Kombination aus Pflichtpraktikum und freiwilligem Praktikum absolviert werden.

  • Eintrittsdatum06. Februar 2023
  • JobtypPraktikum
  • Kontakt

    Marcus Brian, Tel. 0761 – 296 56-630
    brian@dgemail.de

Jetzt bewerben
Praktikant (m/w/d) in der Windparkprojektierung

Zu Ende Februar 2023 suchen wir für die Dauer von mindestens drei Monaten einen Praktikanten (m/w/d) zur Unterstützung im Bereich der Windparkprojektierung.

Das erwartet Sie
Der Praktikant unterstützt das vierköpfige Projekt-Team bei der Vorbereitung, Planung und Beantragung neuer Windparks in Baden-Württemberg. Im Mittelpunkt stehen hier die die Suche, Bewertung und Sicherung von windhöffigen Flächen. Zudem beschäftigen Sie sich mit Windatlas, Kartenmaterial und Recherchearbeiten im Zusammenhang mit den Genehmigungsprozessen. Da unser Unternehmen alle Teile der Wertschöpfungskette von der Planung bis zum Betrieb eines Windparks abdeckt, erhalten Sie während des Praktikums auch Einblick in andere Tätigkeitsbereiche der Windenergiebranche.

Das Praktikum ist als Vollzeit-Praktikum in Präsenz mit einer Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden konzipiert und wird mit einer Aufwandsentschädigung von 600 Euro pro Monat vergütet.

Das erwarten wir
Wir wünschen uns eine engagierte und von den erneuerbaren Energien begeisterte Persönlichkeit mit technischem Verständnis, möglichst mit etwas Vorwissen zur Projektierung von EE-Anlagen und der Verwendung von geographischen Informationssystemen (GIS). Da es oft umfangreichen Schriftverkehr sowie viele telefonische Absprachen zu erledigen gibt, sollten Sie Deutsch als Muttersprache oder ausgezeichnete Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift mitbringen. Das Praktikum sollte idealerweise mindestens drei , eher vier bis fünf Monate dauern.  Sollte die Studienordnung kein Pflichtpraktikum in dieser Länge vorsehen, kann es auch als Kombination aus Pflichtpraktikum und ausbildungsbegleitendem Praktikum absolviert werden.

  • EintrittsdatumEnde Februar 2023
  • JobtypPraktikum
  • Kontakt

    Marcus Brian, Tel. 0761 – 296 56-630
    brian@dgemail.de

Jetzt bewerben
DGE Bewerbungsbild
Jetzt bewerben!

Für Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen wenden Sie sich bitte an Marcus Brian unter 0761-296 56-630. Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen auch im Rahmen einer Initiativbewerbung zusenden. Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.