WINDPARK Hohenlochen

DGE Parkbild

Der Windpark Hohenlochen liegt im Schwarzwald auf einem Höhenzug bei Oberwolfach und Hausach. Er besteht aus vier Windenergieanlagen des Typs Enercon E-138 mit einer Leistung von je 4,2 MW und wurde von der badenova-Tochter badenovaWÄRMEPLUS realisiert. Die Inbetriebnahme der letzten Anlage war Anfang Juni 2021. Jede Anlage ist 230 Meter hoch und entspricht technisch der modernsten Anlagentechnologie. Die geplante Stromerzeugung der Windenergieanlagen liegt bei rund 34 Millionen Kilowattstunden jährlich, das entspricht dem Jahresbedarf von ca. 22.222 Personen. Durch die Nutzung der Windkraft können am Standort Hohenlochen so über 17.000 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden. Die kaufmännische und technische Verwaltung des Windparks obliegt seit Betriebsbeginn dem Grünen Emissionshaus.

Aktuelle Informationen zum Windpark Hohenlochen finden Sie hier.

INBETRIEBNAHME
2021

WINDENERGIEANLAGEN
4 Enercon E-138

INSTALLIERTE LEISTUNG
16,8 MW