WINDPARK Kambacher Eck

DGE Parkbild

Der Windpark Kambacher Eck liegt im mittleren Schwarzwald auf einer Höhenlage von 520 bis 570 Metern auf den Gemarkungen der Gemeinden Schuttertal, Steinach und Biberach. Er besteht aus vier Windenergieanlagen des Typs Enercon E-115 mit einer Nabenhöhe von 149 Metern und wurde von badenova zusammen mit Ökostrom Consulting Freiburg projektiert. Umgesetzt wurde das Projekt von der badenova-Tochter badenovaWÄRMEPLUS.

Durch eine umfassende Einbeziehung der Gemeinden, der Anrainer und der beteiligten Interessengruppen konnte eine gute Akzeptanz für das Bauvorhaben selbst in dieser landschaftlich und touristisch exponierten Lage erzielt werden. Für den Bau der Windenergieanlagen hat badenova ein Nachhaltigkeitskonzept aufgestellt. Es definiert Schutz- und Ausgleichsmaßnahmen für Flora und Fauna, die deutlich über die gesetzlichen Auflagen hinausgehen. Hierbei hat sich badenova beispielsweise zu einer besonders naturschonenden Baustellenlogistik verpflichtet.

Inbetriebnahme des Windparks war im Oktober 2016. Seit September 2018 ist Das Grüne Emissionshaus mit der Betriebsführung betraut.

INBETRIEBNAHME
2016

WINDENERGIEANLAGEN
4 Enercon E-115

INSTALLIERTE LEISTUNG
12 MW