WINDPARK Portfolio I

DGE Parkbild

Der Windenergiefonds Portfolio I besteht aus vier Windparks mit insgesamt 41 Anlagen an verschiedenen Standorten in Thüringen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Er wurde 2004-2006 von der Deutschen Structured Finance (DSF) emittiert.

Windpark Wetzdorf
Auf der Gemarkung der Gemeinde Wetzdorf, Gebiet der Stadt Schkölen in Thüringen, ca. 15 Km nordöstlich von Jena.

Windpark Großberndten
Auf der Gemarkung der Gemeinden Großberndten, Immenrhode und Straußberg in Thüringen, ca. 50 km nordwestlich von Erfurt.

Windpark Kantow
Auf der Gemarkung der Gemeinde Kantow in Brandenburg, ca. 70 Km nordwestlich von Berlin und ca. 13 km westlich von Neuruppin.

Windpark Jatzke
Auf der Gemarkung der Gemeinde Jatzke in Mecklenburg-Vorpommern, ca. 60 Km südlich der Ostseeküste, ca. 18 Km ost-nordöstlich von Neubrandenburg.

Die Verwaltung des Fonds sowie die kaufmännische und technische Betriebsführung aller vier Windparks liegt in den Händen des Grünen Emissionshauses.

LOGIN WINDPARK Portfolio I

Im passwortgeschützten Bereich finden Sie die Geschäftsberichte der Fondsgesellschaft sowie die Möglichkeit, Ihr Angebot für den Kauf oder Verkauf eines Fondsanteils zu veröffentlichen.

Wenn Sie an diesem Fonds beteiligt sind, aber das Passwort vergessen haben sollten, wenden Sie sich bitte an die Investorenbetreuung unter info@dgemail.de oder Tel. +49 (0) 761 – 2 96 56-111

Einwilligung erforderlich

Bitte geben Sie Ihr Einverständnis um den Inhalt anzuzeigen:

Cookie Einstellungen öffnen

INBETRIEBNAHME
2003

WINDENERGIEANLAGEN
41 REpower MD 70 und MD 77

INSTALLIERTE LEISTUNG
61,5 MW

STROMPRODUKTION
Hier geht es zu den Produktionsdaten

INVESTITIONSVOLUMEN
88,9 Mio €

EIGENKAPITAL
24,5 Mio €

Stromproduktion

Grundlage für die prognostizierte Stromproduktion ist der prospektierte Stromertrag (bis 2023) bzw. der durchschnittliche Stromertrag seit Inbetriebnahme (ab 2024) für ein durchschnittliches Windjahr. Dessen Aufteilung auf die einzelnen Monate wurde anhand einer langfristig ermittelten statistischen Verteilung vorgenommen und darf nur als Anhaltswert verstanden werden. Der Wechsel der Prognose-Werte ab 2024 liegt darin begründet, dass bei der Prospektprognose von einem Betrieb der Windparks nur bis zum Jahresende 2023 (Ende der EEG-Vergütung) ausgegangen wurde. Die Ist-Werte enthalten neben der tatsächlichen Stromproduktion auch Stromersatzleistungen, soweit sie quantifizierbar sind, wie z. B. Ausfallentschädigungen für Lastmanagement-Abschaltungen. Die linke Grafik zeigt die Werte bezogen auf die einzelnen Monate, die rechte Grafik zeigt die kumulierten Werte.

Stromproduktion 2024


Stromproduktion(MWh)PrognosesollStromproduktion ISTistStromproduktion kumuliert MWh)Prognose kum.sollStromproduktion IST kumuliertist
20.000120.000
110.000
18.000
100.000
16.000
90.000
14.000
80.000
12.000
70.000
10.00060.000
50.000
8.000
40.000
6.000
30.000
4.000
20.000
2.000
10.000
_Jan_Feb_Mrz_Apr_Mai_Jun_Jul_Aug_Sep_Okt_Nov_Dez___Jan__Feb__Mrz__Apr__Mai__Jun__Jul__Aug__Sep__Okt__Nov__Dez__
MonatProspektprognoseStromprod. IstQuelle*Prospektprogn. kum.Stromprod. Ist kum.Verfügbarkeit
Januar13.096.633 kWh12.848.642 kWhAZ13.096.633 kWh12.848.642 kWh87,6%
Februar10.851.271 kWh kWh23.947.905 kWh kWh-%
März10.565.751 kWh kWh34.513.656 kWh kWh-%
April7.736.074 kWh kWh42.249.731 kWh kWh-%
Mai7.190.896 kWh kWh49.440.627 kWh kWh-%
Juni5.404.872 kWh kWh54.845.500 kWh kWh-%
Juli5.913.535 kWh kWh60.759.035 kWh kWh-%
August5.898.138 kWh kWh66.657.174 kWh kWh-%
September6.673.078 kWh kWh73.330.252 kWh kWh-%
Oktober9.272.655 kWh kWh82.602.908 kWh kWh-%
November10.215.962 kWh kWh92.818.870 kWh kWh-%
Dezember12.875.106 kWh kWh105.693.977 kWh kWh-%
* EVU: vom Energieversorger abgerechnete Werte | AZ: Werte aus den Anlagen-Zählern
1 2 3 15