SOLARPARK Bavaria

DGE Parkbild

Der Solarfonds Bavaria umfasst drei Freiflächen-Solaranlagen in Bayern mit Solarmodulen, die auf einachsigen Nachführsystemen installiert sind. Die drei Standorte liegen im östlichen Bayern: Die Anlagen Günching und Mühlhausen befinden sich zwischen Nürnberg und Regensburg im Dreieck von A3 und A9, der Standort Minihof (Gemeinde Dietersburg) liegt etwa 40 km westlich von Passau.

Der Fonds wurde von der Deutschen Structured Finance (DSF) 2004/2005 emittiert und verwaltet. Seit 2013 ist Das Grüne Emissionshaus mit der Fondsverwaltung und der Betriebsführung der drei Solarparks beauftragt.

 

LOGIN SOLARPARK Bavaria

Im passwortgeschützten Bereich finden Sie die Geschäftsberichte der Fondsgesellschaft sowie die Möglichkeit, Ihr Angebot für den Kauf oder Verkauf eines Fondsanteils zu veröffentlichen.

Wenn Sie an diesem Fonds beteiligt sind, aber das Passwort vergessen haben sollten, wenden Sie sich bitte an die Investorenbetreuung unter info@dgemail.de oder Tel. +49 (0) 761 – 2 96 56-111

Einwilligung erforderlich

Bitte geben Sie Ihr Einverständnis um den Inhalt anzuzeigen:

Cookie Einstellungen öffnen

INBETRIEBNAHME
2004

SOLARMODULE
Sharp

WECHSELRICHTER
Siemens

NACHFÜHRSYSTEM
PowerLight Corp. , einachsig

INSTALLIERTE LEISTUNG
10,1 MW (1,9 MW in Minihof, 1,9 MW in Günching, 6,3 MW in Mühlhausen)

STROMPRODUKTION
Hier geht es zu den Produktionsdaten

INVESTITIONSVOLUMEN
49,5 Mio €

EIGENKAPITAL
12,16 Mio €

Stromproduktion

Grundlage für die prognostizierte Stromproduktion ist der prospektierte Stromertrag bei durchschnittlicher Sonneneinstrahlung an den Standorten der drei Solarparks. Die Ist-Werte enthalten neben der tatsächlichen Stromproduktion auch Stromersatzleistungen soweit sie quantifizierbar sind, wie z. B. Ausfallentschädigungen für Lastmanagement-Abschaltungen. Die linke Grafik zeigt die Werte bezogen auf die einzelnen Monate, die rechte Grafik zeigt die kumulierten Werte.

Stromproduktion 2024


Stromproduktion(MWh)PrognosesollStromproduktion ISTistStromproduktion kumuliert MWh)Prognose kum.sollStromproduktion IST kumuliertist
2.00012.000
11.000
1.800
10.000
1.600
9.000
1.400
8.000
1.200
7.000
1.0006.000
5.000
800
4.000
600
3.000
400
2.000
200
1.000
_Jan_Feb_Mrz_Apr_Mai_Jun_Jul_Aug_Sep_Okt_Nov_Dez___Jan__Feb__Mrz__Apr__Mai__Jun__Jul__Aug__Sep__Okt__Nov__Dez__
MonatProspektprognoseStromprod. IstQuelle*Prospektprogn. kum.Stromprod. Ist kum.
Januar282.765 kWh275.183 kWhEVU282.765 kWh275.183 kWh
Februar405.027 kWh341.161 kWhEVU687.793 kWh616.344 kWh
März759.479 kWh761.085 kWhEVU1.447.272 kWh1.377.429 kWh
April1.156.539 kWh875.480 kWhEVU2.603.812 kWh2.252.909 kWh
Mai1.480.392 kWh864.000 kWhAZ4.084.204 kWh3.116.909 kWh
Juni1.567.684 kWh kWh5.651.889 kWh kWh
Juli1.342.137 kWh kWh6.994.026 kWh kWh
August1.390.332 kWh kWh8.384.359 kWh kWh
September968.785 kWh kWh9.353.144 kWh kWh
Oktober535.099 kWh kWh9.888.244 kWh kWh
November296.286 kWh kWh10.184.530 kWh kWh
Dezember197.980 kWh kWh10.382.510 kWh kWh
* EVU: vom Energieversorger abgerechnete Werte | AZ: Werte aus den Anlagen-Zählern
1 2 3 15